• 19. Dezember 2017

    Anfang November (6. und 7. November) fand der erste von der Fachgruppe Stiftungen organisierte Fachtag in der Kaiserin-Friedrich-Stiftung in Berlin statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg: Rund 110 FundraiserInnen und Interessierte aus der Stiftungsarbeit kamen zusammen. ReferentInnen wie Prof. Dr. Joachim Treusch, Vorsitzender des Vorstands der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung und Dr. Heiko Geue, Abteilungsleiter Engagementpolitik des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, beleuchteten das Thema Stiftungsfundraising aus vielfältigen Perspektiven.

    Am 14. und 15. November folgte dann die „faith+funds 2017, Fachtagung für Kirche, Caritas und Diakonie in den Räumen der Berliner Stadtmission in Berlin. Die von der Fachgruppe Kirche des DFRV organisierte Fachtagung brachte rund 110 BesucherInnen in Berlin zusammen. In Workshops und Vorträgen konnten sich die Teilnehmenden über Themen wie Online-Strategien, Großspendergespräche und Krisenkommunikation austauschen. Highlights waren die Dinnerspeech von Dr. Tillmann Bendikowski zum Thema „Kirche als Schule des Helfens“ sowie die kurzweiligen Pecha-Kucha-Vorträge am zweiten Veranstaltungstag.