• 29. März 2018

    Liebe TeilnehmerInnen des achten Fachtages, liebe Interessenten der Fachgruppe Gesundheitswesen,

    der achte Fachtag „Fundraising im Gesundheitswesen“, der am 06. März 2018 im Universitätsklinikum Frankfurt stattgefunden hat, war ein voller Erfolg! Ein abwechslungsreiches Programm mit prominenten Referenten hat uns in diesem Jahr wieder knapp 150 TeilnehmerInnen beschert.

    Der prominente Fundraiser Dr. Eckart von Hirschhausen hat von seiner eigenen Stiftung „Humor hilft heilen“ berichtet und sich kritisch mit dem deutschen Gesundheitswesen auseinandergesetzt. Bereichernd für alle war, dass der bekannte Mediziner und Schriftsteller bereits von Beginn an dabei war und mit viel Interesse am Fachtag teilgenommen hat. Unser Key-Note Speaker aus den USA, Bruce Bartoo, hat in seinem Vortrag einen spannenden Aspekt des Gesundheitsfundraisings herausgegriffen: In einfühlsamen und emotionalen Videos kamen ehemalige Patienten und Angehörige zu Wort, die sich nun selbst in Projekten engagieren. Im Nachgang ihrer persönlichen Geschichten wollen sie so Ihre Dankbarkeit für die eigene Genesung oder die Genesung von Angehörigen ausdrücken. Die Botschaft dahinter: Fundraising kann auch Teil des Heilungsprozesses sein!

    Die TeilnehmerInnen konnten sich in weiteren Vorträgen über den Stand des zentralen Fundraisings der Charité und über eine erfolgreiche Kampagne für eine Eltern-Kind-Klinik der Ev. Stiftung Alsterdorf informieren. Sie haben Einblicke darüber erhalten, wie die Spenderbindung bei den Roten Nasen funktioniert, wie man online seine Zielgruppe erreicht und alternative Förderquellen erschließt.

    Den Abschluss des Tages bildeten traditionell die Thementische, die jedes Jahr zum Austausch zwischen den ReferentInnen und TeilnehmerInnen dienen. Der Fokus in diesem Jahr lag auf der Einbindung von Ärzten und Pflegekräften, auf Erbschaftsmarketing und der Gewinnung von SpenderInnen für schwierige Projekte. Ein neuer Service hat ebenfalls begeistert: Eine Beraterin hat die Materialien und Kundeninformationen der TeilnehmerInnen zu Ihren Fundraising-Projekten begutachtet und Tipps zur Gestaltung gegeben.

    Die Feedbackbögen werden noch ausgewertet, aber die Rückmeldungen waren bereits sehr positiv: „Best Fachtag ever”, „das war wieder richtig gut” oder „Es war so toll. Ich habe tausend neue Ideen”, waren einige der Kommentare zum diesjährigen Fachtag. Wir hoffen, dass auch Ihre Erwartungen an den Fachtag erfüllt worden sind.

    Und wenn Sie noch mehr Eindrücke vom Fachtag gewinnen möchten, schauen Sie gerne auf die Webseite des Deutschen Fundraising Verbands. Dort finden Sie einer Bildergalerie zum vergangenen Fachtag: https://www.dfrv.de/ueber-uns/fachgruppen/gesundheitswesen/.

    Wir wünschen Ihnen eine gute Woche und würden uns freuen, wenn Sie auch beim nächsten Fachtag dabei wären!

    Herzliche Grüße,

    Birgit Stumpf