• 11. Januar 2019

    Noch bis zum 31. Januar läuft die Einreichungsphase für den Deutschen Hochschulfundraisingpreis, der in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben wird. Staatliche und staatlich anerkannte Hochschulen und Universitätsklinika in Deutschland können sich mit Kampagnen ab einem Fördervolumen von 250.000 Euro p.a. zur nachhaltigen Finanzierung eines Förderprojektes (z.B. Lehrstuhl, Professur, Institut, Berufungsfonds) bewerben.

    Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird im Rahmen des DHV-HRK-Fundraising-Symposiums am 8. April 2019 in Berlin verliehen. Mehr Informationen zum Preis finden Sie hier.