• 22. Januar 2019

    Gesichter des Deutschen Fundraising Verbandes

    Vor- und Nachname: Tyark Thumann

    Wohnort: Wienerwald

    Arbeitsstelle und Berufsbezeichnung: Heilsarmee Österreich, Leiter Kommunikation & DIE FUNDRAISER GmbH, Inhaber

    DFRV-Mitglied seit: 1996

    1. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit mit einem Adjektiv, einem Substantiv und einem Verb. Alles Wichtige erkennen.

    2. Auf welchen beruflichen Erfolg sind Sie bis heute stolz? Auf die Anerkennung durch Fachleute: Obwohl ich kein Vertreter eine großen NGO oder Agentur war, wurde ich von Fundraising Kongressen und großen Fachtagungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in nur drei Jahren zu dreizehn Vorträgen eingeladen, davon drei Masterclasses und eine Premier Key Note.

    3. Aus welchem beruflichen Fehler haben Sie am meisten gelernt? Schon aus dem Ersten. Wir haben sofort aktiv um Verzeihung gebeten. Das fanden die FörderInnen sehr gut!

    4. Was ist der beste Tipp, den Sie je von einem Fundraiser/ einer Fundraiserin bekommen haben? „Don’t think, donors are stupid“ (Lilya Wagner).

    5. Von wem könnten sich FundraiserInnen eine Scheibe abschneiden? Von klugen FundraiserInnen und SpenderInnen.

    6. Was machen Sie am liebsten nach Feierabend? Intelligente Unterhaltung genießen.

    Was ist der beste Tipp, den Sie je von einem Fundraiser/einer Fundraiserin bekommen haben? „Don’t think, donors are stupid“ (Lilya Wagner).