• 12. Februar 2019

    Gesichter des Deutschen Fundraising Verbandes

    Vor- und Nachname: Katja Hintze M.A. phil.

    Wohnort: Berlin

    Name der Organisation: Stiftung Bildung

    Arbeitsstelle und Berufsbezeichnung: Vorstandsvorsitzende der Stiftung Bildung

    DFRV-Mitglied seit: 2018

    Bildrechte: Stiftung Bildung

    1. Beschreiben Sie die Ziele Ihrer Organisation in zwei Sätzen! Unser Ziel ist es, beste Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Dazu wirkt die spendenfinanzierte Stiftung Bildung über ein bundesweites Netzwerk der Fördervereine an Schulen und Kindergärten und macht sich stark für Partizipation und Vielfalt in der Bildung.

    2. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit mit einem Adjektiv, einem Substantiv und einem Verb. engagiert, Chancengerechtigkeit, zupacken

    3. Aus welchem beruflichen Fehler haben Sie am meisten gelernt? Personalförderung: Ich habe mal versäumt darauf zu bestehen, dass ein*e Kolleg*in eine Fortbildung besucht, die vereinbart war. Das empfinde ich heute als Führungsfehler meinerseits und agiere jetzt in der Personalentwicklung bewusster.

    4. Was ist der beste Tipp, den Sie je von einem Fundraiser/ einer Fundraiserin bekommen haben? Direkte Ansprache dessen, was ich möchte: Wenn es um eine Kooperation geht, die „Kooperation“ ansprechen und wenn es um „Spenden“ geht, die Spenden ansprechen.

    5. Von wem/was könnten sich Spendenorganisationen eine Scheibe abschneiden? Von anderen Spendenorganisationen. Viele arbeiten mit ehrenamtlich Engagierten – auch wir – und die Dynamik des Engagements ist begeisternd.

    6. Was machen Sie am liebsten nach Feierabend? Richtig Feierabend habe ich am Wochenende. Da bin ich oft auf dem Land und im Wald. Wandern gehen, Pilze finden, auch lese ich gern Bücher und meine Familie ist mir sehr wichtig. In Abwechslung mit Holz hacken, bauen und im Schenk-Raum Fläming vor Ort ehrenamtlich mitarbeiten.

    Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit mit einem Adjektiv, einem Substantiv und einem Verb. engagiert, Chancengerechtigkeit, zupacken