• 26. Februar 2019

    Gesichter des Deutschen Fundraising Verbandes

    Vor- und Nachname: Klaus Struve

    Wohnort: Heide an der Nordsee

    Arbeitsstelle und Berufsbezeichnung: Fundraisingbeauftragter der Nordkirche, Pastor

    DFRV-Mitglied seit: lange

    1. Beschreiben Sie Ihre Tätigkeit mit einem Adjektiv, einem Substantiv und einem Verb.
    spannend, Struktur, verhandeln

    2. Auf welchen beruflichen Erfolg sind Sie bis heute stolz?
    Neubau einer KiTa ohne Eigenmittel

    3. Aus welchem beruflichen Fehler haben Sie am meisten gelernt?
    Traue keiner mündlichen Vereinbarung, sei der Erklärende auch noch so prominent.

    4. Was ist der beste Tipp, den Sie je von einem Fundraiser/ einer Fundraiserin bekommen haben?
    „Es geht nicht ums Geld, sondern um die Menschen“

    5. Von wem könnten sich FundraiserInnen eine Scheibe abschneiden?
    Von jedem klugen Menschen, der einem begegnet und dem man zuhört.

    6. Was machen Sie am liebsten nach Feierabend?
    Singen im Gospelchor Pahlen

    Was ist der beste Tipp, den Sie je von einem Fundraiser/ einer Fundraiserin bekommen haben?

    „Es geht nicht ums Geld, sondern um die Menschen“