• 6. Juni 2019

    Hunderte Millionen Euro Spenden sind für den Wiederaufbau von Notre-Dame in wenigen Tagen zusammengekommen. Warum spenden Menschen so viel Geld für eine alte Kirche? Und ist das ethisch nicht fragwürdig, wenn weltweit Menschen leiden? Keine einfachen Fragen. Michael Güthlein, Redakteur beim Magazin chrismon, hat in seiner Keynote beim Deutschen Fundraising-Kongress versucht, Antworten zu finden. Nachzuhören sind der Vortrag und die anschließende Debatte im Fundraising-Radio.

    Michael Güthlein ist nicht nur beruflich am Thema Fundraising interessiert. Privat engagiert er sich bei einem kleinen Verein für Entwicklungszusammenarbeit: inner vision e.V. Der 2010 von Studierenden in Bamberg gegründete Verein vergibt Bildungsstipendien an Schüler in Tansania und Indien und unterstützt nachhaltige Landwirtschaft auf den Philippinen.

    inner vision e.V. wird von einer kleinen Gruppe Ehrenamtlicher organisiert, die gerade im Bereich Fundraising gerne noch mehr lernen wollen. Wenn Sie den Verein mit Know-How und Tipps unterstützen wollen, schreiben Sie gerne eine Mail an info@innervision-ev.de. Die Teammitglieder freuen sich über Impulse und Vernetzung mit anderen Organisationen. Mehr Infos zum Verein und seiner Arbeit unter: https://innervision-ev.org/.