• 12. Dezember 2019

    Nach bereits neun sehr erfolgreichen Veranstaltungen haben wir auch für den nächsten Fachtag ein spannendes Programm zusammengestellt. Expert*innen aus allen Bereichen des Gesundheitswesens berichten über ihre erfolgreichen Strategien und Maßnahmen im Fundraising.

    Folgende Highlights sind in diesem Jahr dabei:

    • Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf berichtet, wie sie über 23 Millionen Euro in einer Capital Campaign für den Neubau der Kinderklinik eingeworben haben.
    • Save the Children gibt Einblicke in die Do’s und Don’ts von erfolgreichen Unternehmenskooperationen.
    • Der Malteser Hilfsdienst stellt seine Erfolge durch Spendersegmentierung vor, was eine individuellere Fördereransprache ermöglicht.

    Wie auch in den letzten Jahren wird der Key Note Vortrag von unseren Fundraising-Kollegen aus den USA gehalten. Zum 10-jährigen Bestehen des Fachtages haben wir David Flood eingeladen, der als einer der besten und erfahrensten Fundraiser in den USA gilt. Er verantwortet für Intermountain Health in Utah das Fundraising für über 160 Kliniken und medizinische Zentren. Flood wird einen Überblick über seine erfolgreichen Strategien und Aktivitäten geben und verraten, wie man alle in der Organisation für Fundraising begeistern und einbinden kann.

    Wie immer werden die Vorträge sehr praxisnah sein, damit die vorgestellten Best Practice Beispiele auch in Ihrer Organisation umgesetzt werden können – und Sie den maximalen Nutzen aus dieser Veranstaltung ziehen. Das vorläufige Programm finden Sie HIER. Unter diesem LINK gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

    Als neues Format dürfen Sie sich auf eine Podiumsdiskussion freuen. Die typischen Stolpersteine und Hürden im Fundraising sollen hier näher beleuchtet und Lösungsansätze diskutiert werden. Alle Personen, die sich bis zum 10. Februar anmelden, werden vor dem Fachtag angeschrieben und nach Ihren alltäglichen Tücken im Fundraising befragt. Die meistgenannten Themen werden in der Podiumsdiskussion berücksichtigt. Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge!

    Ansprechpartnerin:
    Birgit Stumpf 

    Leiterin der Fachgruppe Gesundheitswesen
    Deutschen Fundraising Verbandes e.V.

    stumpf@dfrv.de