• 31. März 2020

    Die Stiftung Universitätsmedizin Essen hat eine Online-Spendenplattform eingerichtet, um das Gesundheitswesen beim Umgang mit der Ausbreitung des Corona-Virus zu unterstützen. Momentan steht die Corona-Forschung dabei im Vordergrund. Voraussichtlich werden in Kürze noch weitere Unterstützungsangebote für die medizinische Versorgung von Patient*innen hinzukommen. Dazu können z.B. entlastende Maßnahmen für das medizinische Personal gehören oder – aufgrund eines generellen Besuchsverbotes im Krankenhaus – auch Angebote für Patient*innen, sozialen Kontakt mit Angehörigen durch Videotelefonie etc. aufrecht zu halten.
    Die Stiftung Universitätsmedizin Essen dankt allen Unterstützer*innen für ihren Beitrag. In einer Krisensituation wie dieser ist Zusammenhalt besonders wichtig. Nur gemeinsam können wir diese Herausforderung meistern.