• 19.Oktober 2020 - 23. Oktober 2020 | Berlin |

    5-Tage Kompaktkurs zu Entwicklung und Management europäisch geförderter Projekte

    Wann
    19.Oktober 2020 - 23. Oktober 2020
    00:00 - 23:59 Uhr
    Wo
    EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH
    Storkower Straße 158
    10407 Berlin
    Veranstalter
    EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH

    Einzelheiten zur Veranstaltung

    5-Tage Kompaktkurs zu Entwicklung und Management europäisch geförderter Projekte

    Der Kompaktkurs ist in drei Module unterteilt:

    Die ersten zwei Tage (Mo + Di) widmen sich den Phasen der Projektinitiierung, -definition und -planung, die im Detail und praxisnah besprochen werden. Dient der erste Tag der Vermittlung der theoretischen Grundlagen, so wenden wir am zweiten Tag das Erlernte praktisch an.

    An den weiteren zwei Tagen (Mi + Do), die ebenfalls in theoretische und praktische Anwendung unterteilt sind, beschäftigen wir uns mit Instrumenten und Vorgehensweisen zur Detailplanung der europäisch geförderten Projekten.

    Abschließend stellen wir Ihnen am fünften Tag (Fr) die wichtigsten Aspekte des Finanzmanagements in EU-geförderten Projekten, theoretisch und mit einer praktischen Übung, vor.

    Selbstverständlich können Sie die einzelnen Tagesseminare auch getrennt buchen oder individuell kombinieren.

    Mehr Informationen finden sie unter:
    https://eufrak-euroconsults.eu/eu-bildung/eu-tagesseminare/eu-grundlagen/eu-finanzmanagement/33-eu-projektbudgets-sicher-managen/466-pm-5t-kompaktkurs-2020-ii

    2-tägiges Seminar “Entwicklung von EU-geförderten Projekten”

    Die Entwicklung von EU-Projekten wird von unversierten EU-Antragsteller*innen oder/und Projektplaner*innen zumeist unter hohem Zeitdruck und dann sehr unstrukturiert und nicht selten einfach nur “nach Bauchgefühl” angegangen.

    In diesem Tagesseminar zeigen wir Ihnen, wie Sie professionell in die Entwicklung von Projekten einsteigen und systematisch alle erforderlichen Bausteine Ihres zukünftigen EU-geförderten Projektes zusammenfügen.

    Am Ende des Tages haben Sie einen guten Überblick, worauf bei der Entwicklung eines EU-geförderten Projekten zu achten ist. Zudem nehmen Sie ein Handout mit nach Hause, welches Ihnen weitere sinnvolle Tools und Techniken für eine solide Projektentwicklung mit an die Hand gibt.

    2-tägiges Seminar “Management von EU-geförderten Projekten”

    Am ersten Tag gehen wir insbesondere auf folgende Themen ein:

    • Anforderungen der EU an Ihr Projektmanagement (GrantAgreement)
    • den richtigen Typ der Projektorganisation auswählen und etablieren
    • Rollenverteilung im Projekt und AKV-Matrix
    • das Konsortium
    • vertragliche Regularien
    • erfolgreicher Projektstart mittels solidem Kick-off Meeting
    • Meilensteine des Projektmanagements
    • internetgestützte Projektmanagementtools (Mindmapping, PSP & GANTT, Kollaborationstools)

    Am zweiten Tag beschäftigen wir uns mit dem laufenden Projektmanagement und Controlling sowie notwendigen Korrekturen

    Dabei behandeln wir insbesondere die Themen:

    • laufendes Projektmanagement zur Erreichung der Projekt- Zeit- und Kostenziele
    • laufendes Projektcontrolling entlang von Meilensteinen
    • Erkennen von Zielabweichungen und Definieren von effizienten Korrekturmaßnahmen
    • Änderungsanträge korrekt stellen

    Das 2-Tage-Seminar eignet sich sowohl für Einsteiger*innen in die Materie des Management europäisch geförderter Projekte als auch für bereits Projekterfahrene, die ihr Wissen noch einmal an aktuelle Gegebenheiten anpassen wollen.

    Tagesseminar “Finanzmanagement in EU-geförderten Projekten”

    In diesem Tagesseminar gehen wir auf das oft unterschätzte Thema der sach- und fachgerechten Verwaltung und des Controllings von europäischen Projektbudgets ein.

    Wir zeigen Ihnen in diesem Tagesseminar, wie Sie direkt nach der Bewilligung eines Projektes Ihre Finanztools etablieren und somit auch ein effizientes und sehr zeitnahes Finanzcontrolling aufbauen können.

    Darüber hinaus gehen wir intensiv auf die zu beachtenden Finanzvorschriften der EU zum verantwortungsvollen Umgang mit EU-Fördermitteln ein.

    Sie erfahren, welche Regeln einzuhalten sind, inwieweit Sie selbst Veränderungen am Budget vornehmen dürfen und ab wann Sie sich eine Genehmigung dazu einholen müssen.

    Am Ende des Tagesseminars haben Sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen einer ordnungsgemäßen Buchführung in EU-geförderten Projekten und sind gewappnet für die nächste Finanzprüfung der Europäischen Union in Ihrer Organisation.

    EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH
    Storkower Str. 158
    10407 Berlin
    https://eufrak-euroconsults.eu/

    FESTNETZ: 030-53 600 981
    MOBILPHONE: 0151-750 48 013 (tgl. bis 20:00 Uhr)