• 15.Mai 2019 - 23. Oktober 2019 | Hannover | Externe Veranstaltung

    Ideen und Projekte realisieren! Mit Fundraising und Mittelakquise neue Wege gehen | Schwerpunkt Mittelakquise

    Wann
    15.Mai 2019 - 23. Oktober 2019
    09:30 - 17:00
    Wo

    Hannover
    Veranstalter
    Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V.
    Kategorien
    Externe Veranstaltung

    Einzelheiten zur Veranstaltung

    Stellen Sie sich immer öfter die Frage, wie Sie Ihre Ideen für die erfolgreiche Realisierung eines Projektes in Ihrer Einrichtung umsetzen können? Ihnen fehlen finanzielle Mittel zur Durchführung wichtiger Vorhaben? Projektanträge stellen für Sie noch eine Herausforderung dar? Sie brauchen einen Motivationsschub, um neben dem intensiven Alltagsgeschäft mit Freude und Energie neue Projekte zu entwickeln?
    Haben Sie mit JA geantwortet, dann sind unsere Weiterbildungsangebote zu den Themen Fundraising und Mittelakquise genau das Richtige. Wir bieten Ihnen zwei Weiterbildungen an, die aufeinander aufbauen, die Sie aber unabhängig voneinander buchen können. Beide Angebote schließen mit eigenen und für Ihre Einrichtung passgenauen Konzepten ab, die Sie im Zuge der Ausbildung entwickeln. Begleitet werden unsere Angebote durch ein persönliches und organisationsbezogenes Coaching und vertiefende Lerneinheiten auf einer e-learning-Plattform, so dass Sie zwischen den Modulen am Thema bleiben und sich mit anderen Teilnehmenden vernetzen können.
    Für diejenigen, die auf der Suche nach weiterführenden Angeboten sind, bieten die Zusatzmodule eine Gelegenheit, gewonnene Kenntnisse zu vertiefen oder zu erweitern.

    SCHWERPUNKTE MITTELAKQUISE
    • Grundlagen der Mittelakquise
    • Projektanträge: von der Idee zum Projekt
    • Erstellung von Kosten und Finanzplänen
    • Kennenlernen der Förder- und Stiftungslandschaft
    • Entwicklung eigener Antragskonzepte

    Zusätzlich zu diesem Angebot bieten wir eine Weiterbildung zum Schwerpunkt “Fundraising” an sowie passgenaue Zusatzmodule. Weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.fundraising.vnb.de

    M 1 DIE EINZIGARTIGKEIT (M)EINER ORGANISATION
    Die Vorstellung der eigenen Organisation ist Teil jeden Antrags. Gelingt es Ihnen, die Identität Ihrer Organisation klar zu vermitteln, haben Sie gute Möglichkeiten Förder_innen zu gewinnen. Die Auseinandersetzung mit Stärken, Schwächen und Bedarfen der eigenen Organisation kommt oft zu kurz. Dieses Modul ermöglicht Ihnen, ein Profil Ihrer Organisation zu erstellen und erste Bedarfe zwecks Mittelakquise zu erarbeiten.
    • Der Blick nach Innen
    • Stärken und Schwächen der eigenen Organisation
    • Analyse des eigenen Bedarfs
    • Mögliche Wege der Mittelkakquise
    Mi. 15.05.2019
    Referentin: Sabine Stenschke

    M 2 ÜBERZEUGENDE PROJEKTANTRÄGE FORMULIEREN
    Projektanträge sind Ihre Eintrittskarte für die Bewilligung von Mitteln. Mit Ihrem Antrag müssen Sie überzeugen, er muss stichhaltig auf die Rahmenbedingungen und Förderabsichten der Mittelgeber_
    innen bezogen sein. Professionelle Anträge sind daher ein wichtiges Element der Akquise von Mitteln. Sie lernen Anträge schlüssig, transparent und vollständig zu konzipieren. Am Ende des Moduls ist es Ihre Aufgabe, eine eigene Projektbeschreibung zu erarbeiten, die den anderen Teilnehmenden im Abschlussmodul vorgestellt werden kann.
    • Von der Projektidee zum Antrag
    • Aufbau und Struktur von Anträgen
    • Voraussetzungen für einen erfolgreichen Fördermittelantrag
    • Recherchemöglichkeiten
    • Fragezeit: Austausch und kollegiale Beratung
    Mi. 12.06.2019
    Referentin: Renate Ernst

    M 3 FÖRDERMITTEL GEZIELT EINWERBEN
    Die Stiftungs- und Förderlandschaft ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Neben öffentlichen Mittelgeber_innen stehen private Stiftungen mit Rat und Tat zur Verfügung. Zeitsparend zu recherchieren und Fördermittel erfolgreich einzuwerben, braucht Know-how und einen guten Plan. Wie Sie die richtigen Ansprechpersonen und Stiftungen von Ihrer Idee überzeugen, erfahren Sie in diesem Modul.
    • Rahmenbedingungen guter Anträge
    • Was wollen Geldgeber_innen wissen?
    • Formfehler vermeiden
    • Übersicht über lokale und regionale Fördermöglichkeiten
    • Akquisestrategien zwischen privaten Stiftungen
    und öffentlichen Mitteln
    Mi. 28.08.2019
    Referent: Frank Schmitz

    M 4 FINANZPLÄNE TRANSPARENT UND SCHLÜSSIG ERSTELLEN
    Es gibt keinen Antrag ohne einen schlüssigen, nachvollziehbaren und transparenten Finanzplan. Wie es Ihnen gelingt, Finanzpläne für andere nachvollziehbar zu erstellen und welche Kosten wie darzustellen sind, lernen Sie in diesem Modul.
    • Aufbau und Struktur von Kosten- und Finanzierungsplänen
    • Konkrete Beispiele
    • Den eigenen Finanzplan erstellen
    Mi. 18.09.2019
    Referent: Frank Schmitz

    M 5 PRÄSENTATION DER ANTRAGSKONZEPTE
    In der Weiterbildung lernen Sie die Grundlagen erfolgreicher Mittelakquise kennen, um daraus ein Antragskonzept für Ihre Einrichtung zu entwickeln. Dieser Abschlusstag dient der Präsentation ausgewählter Konzepte und dem Austausch mit Vertreter_innen von Stiftungen.
    Mi. 23.10.2019
    Referent_innen: Renate Ernst / Frank Schmitz

    ORGANISATION
    Zielgruppe
    Haupt- und ehrenamtlich Tätige in Non-Profit- Organisationen, insbesondere Vorstände, Geschäftsführer_innen und Projektleitungen, denn Fundraising und Mittelakquise sind Managementaufgaben.

    Umfang der Weiterbildung
    Fundraising: 45 Unterrichtsstunden | 5 Schwerpunktthemen
    Die Fortbildungen finden in Form von Tagesveranstaltungen – jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr – statt. Die Weiterbildung schließt mit einem Abschlusskolloquium ab. Größe der Ausbildungsgruppe: max. 15 Teilnehmende.
    Kosten
    Die Teilnahmegebühr beträgt je Weiterbildung (Fundraising und Mittelakquise) 850 €. Darin sind Lehrmaterialien, die Bereitstellung einer begleitenden e-learning Plattform sowie ein begleitendes Coaching enthalten. Die Teilnahmegebühr für die Zusatzmodule beträgt je Modul 120 €.

    Teilnahmebescheinigung / Zertifikat
    Sie erhalten ein Zertifikat, wenn Sie 80 Prozent der Unterrichtsstunden anwesend waren und ein Fundraisingkonzept entwickelt und schriftlich eingereicht haben.
    Zu dem Konzept erhalten Sie eine detaillierte Rückmeldung.

    WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
    Wenn Sie zu der angebotenen Weiterbildung nähere Informationen und Anmeldeunterlagen wünschen, finden Sie zum einen hier unseren Veranstaltungsflyer. Darüber hinaus wenden Sie sich bitte an:
    VNB Geschäftsstelle Hannover
    Franziska Wolters
    0511 123 56 49 4 | Franziska.Wolters@vnb.de
    Anke Peterwitz
    0511 123 56 49 7 | Anke.Peterwitz@vnb.de

    VERANSTALTER
    Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. (VNB)
    Landeseinrichtung der Erwachsenenbildung
    Geschäftsstelle Hannover
    Franziska Wolters
    Ilse-ter-Meer-Weg 6
    30449 Hannover
    Tel: (0511) 123 56 49-4
    Fax: (0511) 123 56 49-6
    franziska.wolters@vnb.de
    www.vnb-hannover.de

    In Kooperation mit:
    Paritätischer Wohlfahrtverband Niedersachsen e.V. | Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen e.V. | Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Nds.