• 07.August 2019 - 20. Dezember 2019 | Berlin | Externe Veranstaltung

    Zertifizierte Weiterbildung “FördermittelmanagerIn für Unternehmen”

    Wann
    07.August 2019 - 20. Dezember 2019
    -
    Wo
    Hohenzollerndamm 152
    Berlin
    Veranstalter
    emcra GmbH
    Kategorien
    Externe Veranstaltung

    Einzelheiten zur Veranstaltung

    Die Weiterbildung vermittelt gebündeltes und praxisnahes Wissen über nationale und europäische Förderprogramme für Unternehmen. Die Teilnehmenden werden in die Besonderheiten der Unternehmensförderung eingeführt und für die erfolgreiche Beantragung von Fördermitteln ausgebildet. Die Vorstellung aktueller nationaler und europäischer Förderprogramme und die praktische Arbeit an Förderanträgen sind ein wichtiger Bestandteil der Qualifizierung.

    Modul 1: Instrumente der Unternehmensförderung

    • Instrumente der Unternehmensförderung
    • Analyse des Förderpotentials – Förderfähigkeit von Unternehmen (Bewertung und Potentialanalyse)
    • Förderung von Human Resources und Beratungstätigkeiten
    • Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) – Optimale Nutzung verschiedener Finanzquellen

    Modul 2: Regionale Wirtschaftsförderung durch Bund, Land und Kommunen

    • Struktur der regionalen Wirtschaftsförderung in Deutschland
    • Nationale und regionale Fördermöglichkeiten:
    Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)
    • Rahmenbedingungen und Antragsverfahren

    Modul 3: EU-Förderung für Unternehmen – Forschung und Entwicklung & Wettbewerbsfähigkeit und Innovation

    • Struktur der Unternehmensförderung durch die EU
    • Besonderheiten der europäischen Projektentwicklung und Antragstellung
    • EU-Förderprogramme für Unternehmen: “Horizont 2020”, “Cosme” und “Erasmus +”

    Modul 4: Nachhaltiges Wirtschaften – Förderung für Klima, Umwelt und Energie

    • Struktur der Förderung in den Bereichen Klima, Umwelt und Energie
    • Feststellung und Analyse des Förderpotentials
    • Projektentwicklung und Antragstellung
    • Förderung auf Bundes- und Landesebene sowie durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

    Modul 5: Zukunft im Mittelstand: Förderung für Innovation, Produktentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit

    • Innovationsförderung für Unternehmen in Deutschland
    • Förderprogramme für Innovations- und Digitalisierungsprozesse in Unternehmen
    • Bundesprogramme: “ZIM”, “Go-Innovationsgutscheine”, “KMU-innovativ”, go-digital
    • Schutz des geistigen Eigentums – Chancen für die deutschen KMU
    • Förderprogramm WIPANO

    Zielgruppe:
    + Unternehmens-, Fördermittel-, Steuer-, Investitionsberater, Mitarbeiter von Banken, Anwälte, Wirtschaftsprüfer oder Interessenverbände, die ihre Kunden zielgerecht zu nationaler und europäischer Förderung beraten wollen
    + Führungskräfte und Projektleiter aus Unternehmen oder Kommunalverwaltungen, die ihr Wissen zu nationalen und europäischen Fördermöglichkeiten erweitern oder sich diese neu aneignen möchten
    + Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen oder Kommunen, die sich zu Fördermittelspezialisten weiterbilden möchten
    + Berufsumsteiger, die sich ein erfolgversprechendes neues Arbeitsfeld erschließen möchten und sich als Fördermittel-Manager/-Berater spezialisieren wollen

    emcra ist als Bildungsanbieter entsprechend der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

    Unsere Weiterbildungen sowie einzelne Module sind zertifiziert. Die Teilnahme an der Weiterbildung kann komplett gefördert werden – z. B. durch einen Bildungsgutschein, das Bundesprogramm Förderung der beruflichen Weiterbildung und durch Förderprogramme der Bundesländer. Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne Auskunft!

    emcra GmbH – Europa aktiv nutzen
    Hohenzollerndamm 152 – 14199 Berlin
    +49 (0)30/ 3180 1330
    www.emcra.eu
    www.xing.com/net/eufundraising
    www.linkedin.com/company/emcra-gmbh
    www.facebook.com/emcra.eu