Fachgruppe Digitales Fundraising

Informationen zur Fachgruppe Digitales Fundraising

Die Fachgruppe Digitales Fundraising wurde im Januar 2013 im Deutschen Fundraising Verband gegründet. Auf Initiative von Jörg Reschke und Thilo Reichenbach wurde auf diese Weise eine Plattform für den professionellen Austausch zum Digitalen Fundraising (insb. Online-Fundraising und Social Media) geschaffen. Die Fachgruppe Digitales Fundraising richtet sich an FundraiserInnen mit Erfahrungen in dem Themenfeld.

Durch die breite fachliche Kompetenz und die verschiedenen Arbeits-Schwerpunkte der Fachgruppen-Mitglieder können zahlreiche Themen abgedeckt werden.

  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen zu Digitalem Fundraising

  • Einschätzung aktueller rechtlicher Entwicklungen (gemeinsam mit dem Fachausschuss Recht) und ihrer Konsequenzen für das Digitale Fundraising.

  • Förderung des kontinuierlichen Austauschs über Ziele, Methoden, Instrumente und gute Beispiele Digitalen Fundraisings.

  • Förderung der Vernetzung von Online-Fundraisern online und offline.

  • Beratung des Deutschen Fundraising Verbandes bei der Ausrichtung seiner Online-Kommunikation und der Positionierung des Verbandes im digitalen Zeitalter.

Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing, SMS-Fundraising, Usability, Social Media im Fundraising, Accessibility, Online-Spendenplattformen, Online-Kooperationen, Conversion-Optimierung, integriertes Marketing, Konvergenz der Medien, Online-Spenden und SEPA.

Eva Hieninger, getunik

Eva Hieninger ist Managing Director und Partner von getunik GmbH und berät NGOs, Non-Profit-Organisationen, Verbände, Parteien und Stiftungen zu den Themen Online Marketing, Fundraising und Campaigning; unter anderem den BUND, Greenpeace und Save the Children. Darüber hinaus ist sie Fachautorin und Speakerin bei diversen Blogs, Magazinen und Branchenveranstaltungen.
Mehr Infos unter www.getunik.com

Sabine Wagner-Schäfer

  • 1984 – 1990 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt mit den Schwerpunkten Handelsbetriebslehre, Marketing und Umweltökonomie
  • 1990 Start als Zielgruppenmanagerin bis hin zur Abteilungsleitung Dialogmarketing im OTTO Konzern.
  • Seit 2005 – Heute tätig im Fundraising.
    • Acht Jahre als Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei UNICEF e.V.  in Köln und Vorstandsmitglied der Stiftung UNITED Internet for UNICEF
    • 2 Jahre im Kindermissionswerk „Die Sternsinger“als Bereichsleitung Fundraising und Vorstandsstabstelle Organisationsentwicklung.
    • Seit Juli 2014 tätig als Leiterin Digital Marketing für die AZ fundraising services GmbH
  • Bisher sammelte die Diplom-Kauffrau ihre Berufserfahrung in den Branchen Versandhandel, Multimedia und im dritten Sektor . Stationen in ihrer beruflichen Laufbahn waren u. a. OTTO Versand , AOL Bertelsmann GmbH sowie BBDO INTERACTIVE.
    Von 2005 bis Mitte 2013 war sie als Bereichsleiterin Fundraising und Mitglied der Geschäftsleitung für UNICEF Deutschland tätig. Aufgrund ihrer Berufserfahrung im digitalen Bereich war  sie ab 2009  für die digitale Strategie und deren Umsetzung  insbesondere das online Fundraising von UNIDEF bereichsübergreifend verantwortlich.  Darüberhinaus war sie als aktives Vorstandsmitglied der Stiftung „UNITED Internet FOR UNICEF“ u.a. für das Fundraising der Stiftung verantwortlich.
    Ihr letztes Betätigungsfeld war die  Vorstandsstabstelle Organisationsentwicklung und Bereichsleitung Fundraising für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ .
    Ab Juli 2014 kehrt sie nun als Senior Beraterin Fundraising bei AZ Direct  in den Bertelsmann Konzern zurück.
  • Mit ihrer langjährigen Fundraisingerfahrung  kennt sie die Strukturen und Belange der Organisationen sehr gut, sowie auch deren Herausforderungen insbesondere in Bezug auf die digitale Transformation.

Sie möchten auf dem Laufenden gehalten werden über die Aktivitäten der Fachgruppe? Tragen Sie sich hier in den Verteiler ein:


Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO und zum Umgang des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hier.

Kontakt