Zwinger in Dresden
Regionalgruppe Dresden/Leipzig

Informationen zur Regionalgruppe Dresden/Leipzig


Die Fundraising-Szene in Sachsen
Auch in Sachsen hat sich das Fundraising entwickelt. Vorreiter ist das Bundesland im Osten Deutschlands bei der Stiftungsgründung, aber auch viele regionale Projekte werden mittlerweile durch Spenden getragen. Hauptamtliche Strukturen bilden sich besonders bei langjährig aktiven Vereinen langsam aus. Sonst ist die Szene noch stark ehrenamtlich geprägt. Die Regionalgruppe Dresden/Leipzig des Deutschen Fundraising Verbandes organisiert regelmäßige Treffen zur Vernetzung und zum Gedankenaustausch über verschiedene Themen in Dresden und Leipzig, die offen für alle sind:

Arbeit der Regionalgruppe Dresden/Leipzig
Den Einladungen zu den Treffen der Regionalgruppe folgen 20 bis 30 Fundraiser*innen aus Vereinen und Stiftungen aus Sachsen. Darunter auch Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Projektverantwortliche.

Die Regionalgruppe Dresden gibt es seit 2003. Die Leipziger Gruppe wurde sogar schon 1996 von Georg Pohl gegründet. 2014 entschloss man sich mit den Leipzigern gemeinsam Veranstaltungen zu organisieren. Die ehrenamtliche Leitung der Gruppe liegt in den Händen des Gründers der Dresdner Gruppe: Matthias Daberstiel. Höhepunkt des Jahres ist der Sächsische Fundraisingtag, der von der Regionalgruppe aktiv unterstützt wird und wo sich die Gruppe auch selbst präsentiert.

Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 DSGVO und zum Umgang des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung hier.

Kontakt

  • Matthias Daberstiel

    Spendenagentur

Veranstaltungen

DatumVeranstaltungOrt