Der Beirat berät den Vorstand des Deutschen Fundraising Verbandes in strategischen Fragen und fungiert als Aufsichtsorgan. Zu seinen Aufgaben zählt deshalb unter anderem die Freigabe des Jahresbudgets.

Die Protokolle der Beiratssitzungen sind für Mitglieder des DFRV hier einsehbar.

DFC Deutsche Fundraising Company Gmbh

Susanne Anger

Geschäftsführende Gesellschafterin, Studium der Kommunikationswissenschaften und Marketing, Wirtschafts- und Außenpolitikjournalistin bei Tageszeitungen/Zeitschriften, Pressesprecherin und Abteilungsleiterin bei der Gewerkschaft HBV, Bereichsleiterin Kommunikation und Marketing sowie Pressesprecherin beim DRK-Bundesverband, umfangreiche Auslandserfahrungen in Krisen- und Katastrophengebieten vor allem in Afrika, Lehraufträge für Campaigning und PR. Berlin-Enthusiastin, passiver Fußballfan und aktive Bergsteigerin und Taucherin.

s.anger@d-fc.de
Deutscher Spendenhilfsdienst

Johannes Bausch

Dipl. Betriebswirt, seit 1998 geschäftsführender Gesellschafter des Deutschen Spendenhilfsdienstes (Schwerpunkt Dialog-Fundraising), Dozent an der Fundraisingakademie, bis 2015 im Vorstand des Deutschen Fundraising Verbandes, vor der Selbstständigkeit 5 Jahre Geschäftsführer einer NPO mit Schwerpunkt im Fundraising.

j.bausch@spendenhilfsdienst.de
Cornelia Blömer Organisationsberatung

Cornelia Blömer

Seit 1984 berufstätig, zunächst als Krankenschwester, dann als Diplom-Sozialpädagogin, seit 2002 im Fundraising, u. a. beim NABU Bundesverband als Leiterin Marketing und Fundraising. Seit 2010 bin ich selbständig als Organisationsberaterin in NGOs unterwegs mit einem Schwerpunkt auf Prozessmanagement und Softwareunterstützung. Seit ich im Fundraising tätig bin, habe ich den Deutschen Fundraising Verband e.V. aktiv als Netzwerk genutzt und durch ehrenamtliche Mitarbeit unterstützt.

kontakt@cornelia-bloemer.de
Ev.-Luth. Landeskirche Hannover

Paul Dalby

Jahrgang 1960, evangelischer Theologe, Fundraising-Manager (FA) und Stiftungsmanager (DSA). Seit 2001 Leitung des Fundraisings der Landeskirche Hannovers; Leiter der Fachgruppe Kirche, Dozent der Fundraising Akademie Frankfurt und auf diversen Fundraisingtagungen und Kongressen, Verfasser und Herausgeber von Fachliteratur zum Fundraising.

paul.dalby@evlka.de
Conversio Institut - Haverkamp & Doktor GbR

Wiebke Doktor

Theaterwissenschaftlerin M.A. und Fundraising-Managerin (FA), seit 2006 selbständig als Geschäftsführerin des Conversio Instituts (ehemals fundamente). Fundraising für Kunst und Kultur liegt ihr besonders am Herzen. Die Agentur berät beim Auf- und Ausbau von Fundraising und beim Aufbau von Partnerschaften mit Unternehmen. Mit einem Netzwerk von Experten bietet das Conversio Institut umfassende Dienste für gemeinnützige Organisationen. Wiebke Doktor organisiert die Regionalgruppe Rhein-Ruhr des Deutschen Fundraising Verbandes und war als Referentin im Beraterpool für die SEPA-Umstellung.

w.doktor@fundamente.net
Aktion Deutschland Hilft

Birgit Donath

In meiner beruflichen Laufbahn als Frauenhaus-Leiterin in Kleve, Reiseleiterin in der Karibik und Fundraiserin beim Diakonischen Werk Bonn konnte ich viele verschiedene Berufsfelder kennenlernen. Seit 2015 bin ich als Großspenden-Fundraiserin bei Aktion Deutschland Hilft tätig. Hier freue ich mich, in einem engagierten und professionellen Team viele Ideen weiterentwickeln und umsetzen zu können.

donath@aktion-deutschland-hilft.de
Deutsches Komitee für UNICEF

Carolin Krämer

Wer ist Carolin Krämer?
1975 im Ruhrgebiet geboren, hat es mich vor über 20 Jahren zum Studium nach Köln verschlagen. Nach einer ersten Orientierungsphase inkl. angefangenem Germanistikstudium und Puppenrestaurierung habe ich mich letztlich für ein solides BWL-Studium entschieden. Im Rahmen desselben habe ich bereits an ersten Projekten mit Nonprofits wie dem Horizont Theater Köln und der SK Stiftung Kultur gearbeitet. Nach ersten praktischen Erfahrungen im Fundraising für Schulen habe ich mich im Rahmen einer 9-monatigen Fortbildung auch theoretisch verstärkt mit dem Fundraising auseinandergesetzt. Inzwischen bin ich seit vielen Jahren als Fundraiserin tätig.

Einige Stationen meiner bisherigen beruflichen Laufbahn:

  • zurzeit: Deutsches Komitee für UNICEF
  • Referentin Fundraising Malteser Hilfsdienst e.V.
  • Referentin Stiftungsfundraising Malteser Stiftung
  • Marketing / Fundraising Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
  • Referentin für Fundraising & Marketing rotthaus.com
  • Assistentin der Geschäftsführung startnow!
  • Produkt-Marketing Hewlett Packard GmbH

Die Leidenschaft für das „Sinnstiftende“ und den guten Zweck habe auch nach 12 Jahren in diesem Bereich und manchem Gegenwind noch nicht verloren…

Bisheriges Engagement im Deutschen Fundraising Verband

carolin.kraemer@unicef.de
Institut für Stiftungsberatung

Dr. Christoph Mecking

Rechtsanwalt Dr. Christoph MECKING ist geschäftsführender Gesellschafter des 1990 gegründeten Instituts für Stiftungsberatung und der auf Nachlassfundraising und -abwicklung spezialisierten Fa. LEGATUR sowie Herausgeber des 1997 gegründeten Fachmagazins Stiftung&Sponsoring in Berlin. Nach einer Tätigkeit als Syndikus im Stiftungszentrum des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft, Essen, war er von 1997 bis 2004 Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Er ist Gründungsgeschäftsführer der Deutschen StiftungsAkademie und Mitglied zahlreicher Gremien. Seine umfangreiche Vortrags- und Publikationstätigkeit gilt auch der Mittelbeschaffung für gemeinnützige Zwecke. Im Deutschen Fundraising Verband engagiert er sich u.a. bei der Rechtsberatung, im Rechtsausschuss, in den Fachgruppen Stiftungsfundraising und Gesundheitswesen oder mit Beiträgen für die Fundstücke.

c.mecking@stiftungsberatung.de
Osterhaus Consulting

Christian Osterhaus

Christian Osterhaus ist einer der Gründer des DFRV, seit 1989 beruflich und ehrenamtlich im Fundraising tätig und seitdem in unterschiedlichen Funktionen im Verband aktiv. Sein akademischer Hintergrund (Studium in Deutschland und den USA): Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Germanistik und Pädagogik.
Er ist Allrounder mit breiter Führungserfahrung (CEO, CMO, CCO und COO) in internationalen NROs (CBM, Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, Welthungerhilfe, Don Bosco Mondo) und hat zudem im öffentlichen Dienst (Gymnasiallehrer), der Privatwirtschaft (PR-Berater) und im Verbandswesen (Leitung eines internationalen Nachhaltigkeitsstandards) gearbeitet. 2019 hat er sich als Berater für Führungskräfte selbständig gemacht (Osterhaus Consulting). Er engagiert sich privat in Flüchtlingshilfen und kirchlichen Initiativen.
Als ausgewiesener Kenner der Szene berät und begleitet er Führungskräfte: Geschäftsführungen, Abteilungsleitungen, Vorstände. Ziel ist die Optimierung ihrer Führungs-Performance, die Entwicklung der Organisationen und ihrer persönlichen Karriere. Als erfahrenem Mentor liegen ihm besonders die „Young Leaders“ – die zukünftige Führungselite der Zivilgesellschaft – am Herzen. Letztlich geht es um die Stärkung der Zivilgesellschaft und die Verbesserung ihres Beitrages zur „Rettung der Welt“.
Inhaltliche Schwerpunkte der Beratung und Begleitung sind Strategie- und Organisationsentwicklung, Governance, nachhaltige Finanzierung, Personalentwicklung und Kommunikation. Christian Osterhaus tritt in Seminaren und Kongressen als Dozent und Moderator auf.
Christian Osterhaus fungiert als Sprecher des Beirates

Fundraiserei

Tom Martens

Thomas Martens ist Fundraisingberater mit dem Schwerpunkt Spenderbindung und -betreuung. Er blickt auf über 20 Jahre praktische Erfahrung in einer großen, internationalen Organisation zurück.   Er begleitet gerne Spender auf ihrer Reise durch eine Organisation und hilft Fundraisern, Reiseleiter auf der Donor Journey zu werden. Sein Interesse gilt dem Frieden, der Freiheit, der Individualität, dem Fundraising, dem Humor, dem sozialen Engagement und dem Tier-, Umwelt- und Naturschutz. Aber nicht notwendigerweise in der Reihenfolge.

fundraiserei@gmail.com
Diakonie Deutschland

Dr. Stephanie Neumann

Nach dem Abitur in Berlin war ich 18 Monate Freiwillige von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in Israel. Zurück in Europa habe an der Universität Hamburg und der Rijksuniversität Leiden (NL) Afrikawissenschaften studiert und wurde an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer Arbeit zur zimbabwischen Bürgerkriegsliteratur promoviert (Stipendiatin der DFG). Nach der Geburt meiner Töchter habe ich mich an der Fundraising Akademie zur Fundraising-Managerin ausbilden lassen. Fast zwölf Jahre lang verantwortete ich den Bereich Direktmarketing des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.). Heute arbeite ich für die Diakonie Deutschland und baue dort das Fundraising auf. Weitergebildet habe ich mich in Gewaltfreier Kommunikation und Coaching. Neben meiner Aufgabe bei der Diakonie Deutschland unterrichte ich u. a. an der HWR, beim BUND, beim Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung und an der VHS das Thema Fundraising. Ich bin ehrenamtlicher Coach bei startsocial und Mitglied im Vorstand des Alumni Vereins der Fundraising Akademie. Außerdem war Ich fünf Jahre lang Schöffin am Landgericht Berlin.

stephanie.neumann@diakonie.de
Centrum für Soziale Investitionen und Innovationen (CSI) der Universität Heidelberg

Dr. Volker Then

Volker Then ist seit 2006 Geschäftsführender Direktor des CSI – Centrum für Soziale Investitionen und Innovationen der Universität Heidelberg. Zuvor baute er von 1999 bis 2006 den Bereich Stiftungswesen der Bertelsmann Stiftung auf und leitete ihn als Director Philanthropy and Foundations. Seit 1995 hatte Dr. Then als Projektleiter Geistige Orientierung bereits in der Bertelsmann Stiftung einen zivilgesellschaftlichen Projektschwerpunkt g geleitet und gehörte dem Team seit 1994 an.

Dr. Then wurde  an der Freien Universität Berlin in Geschichtswissenschaften zur Unternehmergeschichte promoviert. Er hält einen Magisterabschluss der Universität Bielefeld in Geschichte, Soziologie und Volkswirtschaftslehre und studierte an den Universitäten Tübingen, Bielefeld and Oxford (St. Antony’s College).

Dr. Then gehört den Vorständen bzw. Kuratorien mehrerer Stiftungen und Organisationen des Dritten Sektors an und war von 2000 bis 2006 Mitglied des Vorstandes des Europäischen Stiftungsverbandes EFC. Er lehrte an zahlreichen Universitäten als Gastdozent (u.a. Universität Basel; European Business School; Universität Bologna; LSE; UCLA, Stockholm School of Economics) und ist Vorsitzender der Prüfungskommission der Fundraising Akademie, Frankfurt/Main.

volker.then@csi.uni-heidelberg.de

Jan Uekermann

Jan Uekermann wohnt in Zürich und ist Vater von zwei Kindern. Seit 2002 ist er im professionellen Fundraising tätig. Von 2002 bis 2004 absolvierte er als damals jüngster Absolvent die Fundraising Akademie. Bei der nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V. verantwortete er zehn Jahre verschiedene Fundraising-Bereiche, in erster Linie das individuelle Fundraising mit Fokus auf Großspenden-Fundraising. 2007 erhielt er das erste Stipendium des Alumnivereins der Fundraising Akademie und forschte ebenfalls zum Thema Großspenden-Fundraising in den USA. 2013 gründete er mit Dr. Marita Haibach das Major Giving Institute, die einzige auf Großspenden-Fundraising spezialisierte Bildungseinrichtung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Parallele berufliche Stationen waren bei Swissfundraising – dem Berufsverband der Fundraiser*innen in der Schweiz sowie bei RaiseNow, einem Anbieter von Lösungen im Digital Fundraising. Seit 2019 ist Jan Uekermann als selbständiger Berater, Trainer und Coach tätig.

Uekermann ist Autor der Bücher „Fundraising-Grundlagen. Wie Sie Freunde und Spenden für Ihre Gute Sache gewinnen“ (2010) sowie gemeinsam mit Dr. Marita Haibach “Großspenden-Fundraising – Wege zu mehr Philanthropie“ (2017). Er veröffentlicht regelmäßig Fachartikel im Fundraiser-Magazin und in diversen Blogs. 2008 startete er den ersten Fundraising-Podcast, der in Audio- und Video-Format erscheint. Uekermann ist Trainer und Speaker auf (inter)nationalen Fundraisingkongressen und -tagungen, u.a. diverse Deutsche Fundraising Kongresse, SwissfundraisingDay, Österreichischer Fundraising Kongress, International Fundraising Congress (IFC), Fundraising Kongress Polen.

mail@januekermann.com
Portrait Silvia Starz
FUNDNET – Beratung für Non-Profit-Organisationen

Silvia Starz

Seit mehr als 30 Jahren in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen tätig (wie Caritasverband für das Bistum Berlin, Björn Schulz Stiftung u.a.), aktuell ist sie bei der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. beschäftigt. Seit 1998 ist sie Geschäftsführerin von FundNet. Im Deutschen Fundraising Verband (DFRV) ist sie seit 1993 engagiert (begleitete die Verbandsentwicklung, davon einige Jahre im Vorstand und zeitweilig in der Geschäftsführung), ebenso war sie Prüferin bei der Fundraising Akademie und beim Mentoringprogramm des DFRV als Mentorin dabei.

starz@fundnet.de
HP-FundConsult – Brücke zwischen Profit und Non-Profit

Hugo W. Pettendrup

Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt, Fundraising-Manager (FA), Gründer und Geschäftsführer von HP-FundConsult – Brücke zwischen Profit und Non-Profit; Fundraising-, CSR-, Unternehmens- und Organisationsberatung; langjährige Berufserfahrung in der Unternehmensberatung und der Entwicklungshilfe; Tätigkeiten u.a. als Berater, Coach, Dozent, Moderator und Mediator bei Profit- und Non-Profit-Kunden, Bildungseinrichtungen und Akademien; Entwicklung und Leitung des Ausbildungsganges CSR-Manager/-in (FA) in Kooperation mit der Fundraising Akademie und PricewaterhouseCoopers (PwC), Autor und Co-Autor diverser Fachbücher und -artikel, Regionalleitung Deutscher Fundraising Verband e.V., Herausgeber N-Kompass/ Online-Werkzeug zur nachhaltigen Unternehmensführung, Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK) – Schulungspartner Rat für Nachhaltige Entwicklung, Lehrbeauftragter „CSR/Nachhaltigkeit“ Hochschule Ludwigshafen, Zertifizierter Trainer “Gute Sache” – Initiative von Bertelsmann-Stiftung, Generali Deutschland, KPMG, RWE und UPJ für Qualifizierung Unternehmenskooperationen, Jury-Mitglied PSI Sustainability Awards in der Werbeartikelindustrie, Mitglied im Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Juror und Experte bei „startsocial“, Mitglied im BNI (BusinessNetworkInternational) Deutschland, im BKU, BVMW sowie im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE)

pettendrup@hp-fundconsult.de