• 21. Juli 2021

    Großes Interesse und große Erwartungen – die neue Fachgruppe Fördermittel im DFRV ist erfolgreich gestartet

    Der Wissensaustausch und das Netzwerken rund um das Thema Fördermittel stehen im Mittelpunkt der neu gegründeten Fachgruppe Fördermittel im Deutschen Fundraising Verband. Am 22. Juni war es nach vielen Vorbesprechungen und Planungen soweit: Der erste virtuelle Austausch der neuen Fachgruppe fand online statt und das Interesse daran hat uns Gründer:innen überwältigt. Mehr als 130 Fundraising-Expert:innen waren dabei. Also haben wir kurzfristig unser Konzept von einem eher persönlichen Austausch in Richtung Online-Veranstaltung mit großem Teilnehmer:innenkreis geändert.

    Wir haben uns einiges vorgenommen. Vor allem werden wir unser praktisches Fördermittel-Wissen einbringen. Wir, das sind Torsten Schmotz (Gründer und Inhaber www.foerder-lotse.de ), Bernd Kreh (Leiter Fundraising Diakonie Hessen; www.diakonie-hessen.de) und Heike Kraack-Tichy (Gründerin und Inhaberin www.emcra.eu), bringen dafür zusammen einige Jahrzehnte Fördermittelerfahrung mit. Neben aktuellen Fördermöglichkeiten, egal ob regional, national oder europäisch bzw. international, möchten wir das große Ganze nicht aus dem Blick verlieren. Denn die Nutzung von Fördermitteln hat immer auch Auswirkungen auf die geförderte Organisation: z. B. können rechtliche, finanztechnische oder auch Fragen der Organisationsentwicklung auftreten. Hier möchten wir ebenfalls Orientierung geben und zählen dabei selbstverständlich auch auf die Erfahrungen und die Expertise aller Mitglieder unserer Fachgruppe. Je mehr Sie sich aktiv beteiligen, desto lebendiger wird unser Austausch.

    Wer auf den fahrenden Zug aufspringen möchte, ist herzlich eingeladen. Beim ersten virtuellen Fachgruppentreffen haben wir neun spannende und aktuelle Fördermöglichkeiten exemplarisch vorgestellt, u.a. von der Deutschen Postcode-Lotterie, der IKEA-Stiftung und durch das EU-Programm Erasmus+. Wenn diese oder auch die weiteren sechs Förderprogramme für Sie von Interesse sind bzw. Sie genauer wissen möchten, wohin unsere Fachgruppen-Reise geht, können Sie sich die Detail-Informationen hier herunterladen.

    Ein herzlicher Dank geht an alle, die beim ersten Fachgruppen-Treffen dabei waren. Wie viel Expertise und praktische Erfahrungen da zusammengekommen sind, zeigt die Auswertung unserer Online-Umfrage: Mehr als 85 % aller Teilnehmer:innen haben bereits praktische Erfahrungen im Bereich Fördermittel und bei 45 % gehört die Akquisition von Fördermittel sogar zu ihren regelmäßigen Fundraising-Aufgaben. Weitere interessante Zahlen und Ergebnisse unser Online-Umfrage stellen wir hier für Sie zur Verfügung.

    Wie geht es weiter? Unser nächstes virtuelles Fachgruppen-Treffen findet am 5. Oktober 2021 statt. Darüber hinaus planen wir im September 2021 ein informelles Online-Treffen zur weiteren Vernetzung und zum persönlichen Austausch in kleineren Gruppen. Dafür werden wir das Tool wonder.me nutzen, das bereits beim ersten Fachgruppen-Treffen gute Dienste geleistet hat.

    Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, dann melden Sie sich am besten gleich hier zum Verteiler der Fachgruppe Fördermittel an.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Torsten Schmotz, Bernd Kreh, Heike Kraack-Tichy

     

    Die Fachgruppe Fundraising finden Sie hier im Netz: www.dfrv.de/ueber-uns/fachgruppen/foerdermittel/